Allgemein, Buch

Der Passauer Pegasus ist seit Jahren ein unermüdlicher Literaturvermittler. Mit Rainer Moritz war ein Autor zu Gast, der dies selbst als Leiter des Literaturhauses Hamburg tut. Zudem hat er sich als Autor unterhaltsamer Sachbücher und Romancier einen Namen gemacht. Lesen Sie über seinem Auftritt in Passauer Scharfrichterhaus, der Artikel ist in der Passauer Neuen Presse […]

Allgemein, Buch

Der Sehnsuchtsmaler wird als Mensch greifbar

Florian Illies‘ Zeitreise zu Caspar David Friedrich Zum 250. Geburtstag Caspar David Friedrichs hat der Erzähler Florian Illies (Jahrgang 1971) eine betörende Zeitreise vorgelegt, die sich durch mehrere Epochen zieht. Es ist keine Biografie des berühmten Malers, der heute der Inbegriff der Deutschen Romantik ist, obgleich viel Biografisches angerissen wird. Vielmehr besteht das Buch in […]

Allgemein, Buch

Ein Holocaust-Mörder aus Niederbayern

Neues Buch: „Ich habe niemals ein Verbrechen begangen“ Für das Projekt „Täter, Forscher, Trittbrettfahrer“ lieferte Franz X. Keilhofer für den Niederbayern-Band ein Porträt über Josef Glück, NSDAP-Kreisleiter in Vilshofen und Regen und ab 1934 Bürgermeister von Regen und schließlich ab 1936 Bürgermeister von Zwiesel. Liquidierung des Ghettos in Luzk in der Ukraine Eine übliche Politkarriere […]

Allgemein, Buch

In eigener Sache: Passauer Almanach 19 ist da!

Der 19. Band ist präsentiert worden  In eigener Sache: Seit 20 Jahren gebe ich jährlich eine Publikation heraus, die einen besonderen Blick auf Passau und die hiesigen Persönlichkeiten sowie Entwicklungen wirft. Sie können Neues, Vergessenes und Besonderes, erarbeitet von einer Vielzahl von bekannten Autoren, im Passauer Almanach 19 erfahren. Außerdem enthält das Buch eine Bebilderung […]

Allgemein, Buch

„Zusammen wachsen – starke Stimmen für Europa“

Alexandra von Poschinger stellt neues Buch vor Vor dreißig Jahren hat die Journalistin, Autorin, Kulturmanagerin Alexandra von Poschinger im Gisela-Gymnasium ihr Abitur gemacht; jetzt stellte sie an dem geschichtsträchtigem Ort („Nasser Limes“, Grab der einstigen Ungarkönigin und späteren Äbtissin, der seligen Gisela) ihr Buch „Zusammen wachsen – starke Stimmen für Europa“ vor zusammen mit dem […]

Buch

270. Todestag von Baumeister Balthasar Neumann

Biografie: „Schlussakkord der Barockarchitektur“   In der schon sehr üppig angewachsenen Reihe „Kleine bayerische Biografien“, herausgegeben von Thomas Götz beim Verlag Friedrich Pustet in Regensburg ist ein neuer Band zum 270. Todesstag eines großen bayerisch-böhmischen Architekten herausgekommen:  Balthasar Neumann (1687-1753). Im Januar 1687 wurde er als Johann Balthasar Neumann in eine Tuchmacher-Familie in Eger (heute […]